Veranstaltungen > Seminar > Veranstaltung #29884

Veranstaltung:

Suchttherapie mit MGT im klinischen Setting



Sucht im klinischen Kontext gesehen wird als Krankheit definiert. Das bedeutet, dass das Krankheitsbild in meinem Arbeitsumfeld unter anderem unterstützt durch die Mal- und Gestaltungstherapie behandelt wird.
Art:
Seminar
Freie Plätze:
Freie Plätze
Datum:
22.02.2020 Samstag 15:00 bis 20:00
bis
23.02.2020 Sonntag 09:00 bis 16:00
Ort:
MGT Seminarinstitut Wien
Werdertorgasse 12/3
1010 - Wien
Wien
Österreich
Inhalt:
„Süchte sind entgleiste Sehnsüchte des Menschen in seiner Suche nach Vollkommenheit und Glück“ – (Niccolo Machiavelli)

Der Begriff der Sucht wird in unserer Gesellschaft für viele negative Verhaltensformen angewandt, dadurch wird Sucht als Krankheit nicht wirklich wahrgenommen. Was ist Sucht? Wie entsteht Sucht? Wie wird Sucht behandelt?
Sucht im klinischen Kontext gesehen wird als Krankheit definiert. Das bedeutet, dass das Krankheitsbild in meinem Arbeitsumfeld unter anderem unterstützt durch die MGT behandelt wird.

Grundlage der MGT im klinischen Setting bildet das psychodynamische Krankheitsverständnis. Angestrebt wird daher die Einsicht in die unbewussten Konflikte als Ursache der Erkrankung. Ausgangspunkt des therapeutischen Geschehens ist der Gestaltungsprozess – die Tätigkeit und nicht das Produkt.
Nach dem Gestalten versucht der Patient mit Hilfe des Therapeuten und der Gruppe seine latenten, d.h. unbewussten Regungen zu erfassen, die im gestaltenden Tun spürbar geworden sind und sichtbaren Ausdruck gefunden haben.

Franky Steinert, ist als Mal- und Gestaltungstherapeut seit einigen Jahren im Anton Proksch Institut, im Bereich Kreativität & Lebensgestaltung, tätig. Das Anton Proksch Institut als größte Suchtklinik Europas hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Formen der Sucht, von Alkohol-, Medikamenten-, Nikotin- und Drogenabhängigkeit bis hin zu so genannten stoffungebundenen Suchtformen, wie Spielsucht, Internetsucht, Kaufsucht etc. zu erforschen und zu behandeln.
Ziel:
Fortbildung
Methode:
Mal- und Gestaltungstherapie
Zielgruppe:
Mal-, Gestaltungs- und KunsttherapeutInnen, PsychotherapeutInnen, ÄrztInnen, PsychologInnen und angrenzende Berufe
ReferentInnen:
Steinert Franky
Anmeldung:
Kosten:
300
Veranstalter:
MGT
MGT-Institut für Mal, -Gestaltungs,- und klinische Kunsttherapie
Wien, Graz & Innsbruck

1010 Wien, Werdertorgasse 12/3Karte

8045 Graz, Schöckelstraße 43Karte
Adress-Info: MGT Seminarhaus Graz

6020 Innsbruck, Museumstraße 19/21+22Karte
Telefon: (01) 409 69 88Telefon: (01) 409 69 88
Fax: (01) 409 69 88 88Fax: (01) 409 69 88 88
office@mgt.or.at
www.mgt.or.at






Weitere Veranstaltungen ...


› vom Veranstalter MGT (6)

Sie sind hier: Veranstaltungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung